Die ersten Tage

Die erste Woche in Buenos Aires liegt nun hinter uns. Bei 30 Grad im Schatten rennen wir über die 21 spurige Avenida 9 de Julio, um nicht von rasenden Bussen oder verrückten Motorrädern überfahren zu werden. Leider heißt unser Tagesmotto immer noch „mañana mañana“, was so viel bedeutet wie: „Mach ich morgen“. Zu Essen gibt es nach wie vor geklautes Frühstück und Empanadas con pollo y carne. Wir schlafen übrigens zur Zeit in einem Hostel mit vier Australiern, einem fluchenden Engländer und einem Israeli in einem stickigem und stinkendem 8 Bett-Zimmer.

30.11.16 Geklautes Frühstück

30.11.16 5. Geklautes Frühstück

01.12.16 Ein Meter Platz -> Dritte spur

01.12.16 Ein Meter Platz -> Dritte spur

02.12.16 Unsere Mitbewohner - Greetings to Australia

02.12.16 Unsere Mitbewohner – Greetings to Australia

02.12.16 Ekliges Bondiola an der Promenada

02.12.16 Ekliges Bondiola an der Promenada

02.12.16 Auf den Steg klettern

02.12.16 Auf den Steg klettern

02.12.16 Blick vom privaten Anglersteg

02.12.16 Blick vom privaten Anglersteg

02.12.16 Skyline vom Steg

02.12.16 Skyline vom Steg

02.12.16 2. Skyline vom Steg

02.12.16 2. Skyline vom Steg

03.12.16 Kleine Nebenstraße

03.12.16 Kleine Nebenstraße

03.12.16 Congreso

03.12.16 Congreso

03.12.16 Avenida 9 de Julio ohne Verkehr

03.12.16 Avenida 9 de Julio ohne Verkehr

03.12.16 Avenida 9 de Julio mit Verkehr

03.12.16 Avenida 9 de Julio mit Verkehr

04.12.16 San Telmo

04.12.16 San Telmo

04.12.16 San Telmo

04.12.16 San Telmo

05.12.16 Da wir kein Geld für den Friseur hatten, durfte sich Leo an Andys Haaren versuchen - mit einer Nagelschere auf dem Gang vor unserem Zimmer.

05.12.16 Da wir kein Geld für den Friseur hatten, durfte sich Leo an Andys Haaren versuchen – mit einer Nagelschere auf dem Gang vor unserem Zimmer.

05.12.16 Übung macht den Meister

05.12.16 Übung macht den Meister

05.12.16 War das eine gute Idee?

05.12.16 War das eine gute Idee?

05.12.16 Der letzte Schliff

05.12.16 Der letzte Schliff

05.12.16 Doch (halbwegs) gut ausgegangen...

05.12.16 Andy neu geboren

05.12.16 Andys neue Frisur

05.12.16 Andys neue Frisur; Schokoladenseite ohne großem Loch

05.12.16 Stromausfall im Hostel

05.12.16 Stromausfall im Hostel

05.12.16 Mit Dylan kaddeln

05.12.16 Mit Dylan kaddeln

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.